Impressum/Datenschutz/AGB

ERKIS PLAST
Inhaber: Ismet Erkis
Technische Kunststoffe
Alte Heerstraße 76
47652 Weeze
Tel.: + 49 (0) 2821 / 71 18 790
Fax.: + 49 (0) 2821 / 71 18 799
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
web: www.erkis-plast.de

St. Nr.: 116/5042/1215
Ust. ID: DE813257140

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

ERKIS PLAST
Inhaber: Ismet Erkis
Technische Kunststoffe
Alte Heerstraße 76
47652 Weeze

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

    Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
    Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
    Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
    Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
    Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

    Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
    die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
    die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

    Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
    Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
    Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:

ERKIS PLAST
Inhaber: Ismet Erkis
Technische Kunststoffe
Alte Heerstraße 76
47652 Weeze


Geschäftsbedingungen der Erkis Plast

Angebot und Abschluss

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen des Käufers sind nur wirksam, wenn
wir sie schriftlich anerkennen. Spätestens mit der Entgegennahme unserer Lieferung oder Leistung gelten unsere Bedingungen als angenommen.

Unsere Angebote sind freibleibend. Alle Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung rechtswirksam. Der Zwischenverkauf bleibt stets vorbehalten.

Soweit nicht ausdrücklich anderes vereinbart, sind die Messungen, Gewichte und Mengen in der von uns oder unserem Lieferanten gestellten Dokumentation für
Rechnungszwecke maßgeblich.

Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen irgendwelcher Gegenansprüche, einschließlich Ansprüchen aus Gewährleistungen, zurückzuhalten oder aufzurechnen, es sei
denn, solche Ansprüche sind schriftlich durch uns anerkannt.

Haftungsbeschränkungen

Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Vermarktungsfähigkeit der Waren oder ihrer Geeignetheit für einen bestimmten Zweck oder in sonstiger Art und Weise werden
von uns weder ausdrücklich noch durch schlüssiges Handeln gegeben.

Sollten die gelieferten Waren mangelhaft oder in sonstiger Weise nicht vertragskonform sein, ist nach unserer Wahl ein für uns angemessener Preisnachlass zu gewähren oder
die mangelhaften Waren innerhalb angemessener Zeit durch mangelfreie und vertragskonforme Waren ersetzt. Alle übrigen Rechte oder Ansprüche wie z.B. Zahlung der
ausgefallenen Produktionszeit oder Schadensersatzansprüche wegen produzierter Mengen aus der mangelhaften Ware oder Transportkosten des Käufers sind ausgeschlossen.

Der Käufer hat Mängel und Qualitätsrügen spätestens nach 14 Tagen und unter Beifügung entsprechender Nachweise gegenüber dem Verkäufer schriftlich zu erheben. Drei Monate nach
Lieferung ist auch die Haftung für versteckte Mängel ausgeschlossen. Stellt der Käufer auf Verlangen keine Proben der beanstandeten Ware unverzüglich zur Verfügung,
entfallen alle Mängelansprüche. Unbeschadet einer früheren Verjährung, verjährt der Mängelanspruch vier Wochen nach Zurückweisen der Mängelrüge.

Im Falle des Ausbleibens richtiger oder rechtzeitiger Selbstbelieferung sind wir berechtigt, diesen Vertrag oder die betroffene Lieferverpflichtung aufzuschieben oder
aufzuheben.

Höhere Gewalt

Treten unverschuldet oder durch höhere Gewalt verursachte Ereignisse ein, die uns oder unserem Lieferanten Die Lieferung oder den Transport unmöglich machen, so sind wir
ohne weitere Verpflichtung von der Lieferung befreit. Als Behinderung und Erschwerung im angeführten Sinne sind auch solche Hindernisse zu verstehen, die uns nicht
zumutbare Kosten verursachen, wie auch behördliche Maßnahmen, Rohstoffmangel, Transportschwierigkeiten und Maschinenschäden.

Sonstiges

Für Materialien, die wir als Sonderposten oder NT Posten anbieten und verkaufen, übernehmen wir keine Haftung, da diese Produkte NT (nicht Typisiert) Waren sein können,
also u. U. einen Mangel beinhalten können oder aus Überproduktionen stammen können und dem Eigenschaftsprofil der Standardware ggfls. nicht entsprechen. Diese
Produkte müssen auf Ihre Geeignetheit genauestens durch den Käufer geprüft werden. Prüfzeugnisse, die wir unserem Kunden überlassen sind kein Garant für die angegebenen
Eigenschaften. Die einzelnen Werte können aufgrund von unterschiedlichen Messmethoden oder Umwelteinflüssen oder anderen Arten unterschiedlich sein. Der Käufer verpflichtet
sich eine jeweilige Eingangsprüfung vorzunehmen und die Geeignetheit für die einzelnen Produkte, speziell bei Sonderposten oder NT Posten aber auch bei Standard
Waren und anderen Waren, festzustellen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware und alle zugehörigen Dokumente (Eigentumsvorbehaltsware) bleiben unsere alleiniges Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung und Befriedigung aller gegenwärtigen
und künftigen Anspruche aus Geschäftsverbindungen mit dem Käufer.

Bis zu vollständigen Zahlung des Kaufpreises ist der Käufer verpflichtet die Eigentumsvorbehaltsware als solche für uns zu verwahren und diese getrennt zu lagern sowie diese
als unser Eigentum deutlich zu kennzeichnen.

Die Veräußerung, die Benutzung oder der Verbrauch er Eigentumsvorbehaltsware ist nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang zulässig. Der Käufer ist nicht berechtigt über die
Eigentumsvorbehaltsware zu verfügen, insbesondere Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen vorzunehmen oder zuzulassen. Sämtliche, dem Käufer hinsichtlich der
Eigentumsvorbehaltsware aus Weiterveräußerung oder aus sonstigen Rechtsgründen zustehenden Forderungen tritt der Käufer hiermit im Voraus in voller Höhe an uns ab. Der
Käufer ist zur Einziehung der abgetretenen Forderungen nur in ordnungsgemäßem Geschäftsgang und nur widerruflich ermächtigt. Im Falle der Verbindung, Vermischung,
Vermengung oder Verarbeitung der Eigentumsvorbehaltsware durch den Käufer oder der Umbildung mit anderen Waren, steht uns an der daraus hervorgegangenen neuen
Ware Miteigentum im Verhältnis des Rechnungswertes der Eigentumsvorbehaltsware zu den anderen Waren zu.

Die Ermächtigung des Käufers zur Verfügung über die Eigentumsvorbehaltsware sowie die Verarbeitung, Umbildung, Vermischung und Vermengung und zur Einziehung der
abgetretenen Forderungen, erlischt automatisch bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen bei unberechtigten Verfügungen sowie auch dann, wenn gegen den Käufer ein
Insolvenzverfahren beantragt oder eingeleitet wird oder eine wesentliche Verschlechterung der Vermögensanlage des Käufers sich abzeichnet oder uns bekannt wird. In diesen
Fällen sind wir berechtigt, die Eigentumsvorbehaltsware sofort in Besitz zu nehmen, zu diesem Zweck den Betrieb des Käufers zu betreten, zweckdienliche Auskünfte über
die Eigentumsvorbehaltsware und eventuelle Forderungen aus ihrer Weiterveräußerung zu verlangen, sowie Einsicht in die Bücher des Käufers zu nehmen, soweit diese zur
Sicherung unserer Rechte dient. Eine Rücknahme der Ware gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag. Wir sind berechtigt die zurückgenommene Ware ordnungsgemäß zu verwerten
und den dabei erzielten Verwertungserlös- unter Abzug der Verwertungskosten- auf den weiterhin geschuldeten Kaufpreis gutzuschreiben.

Übersteigt der Wert der uns gegebenen Sicherungen dessen Forderungen insgesamt um mehr als 20 %, so sind wir auf verlangen des Käufers verpflichtet, die überschüssigen
Sicherheiten freizugeben.

Sofern und soweit das anwendbare Recht die Vereinbarung eines Eigentumsvorbehaltes nicht oder nicht in der oben beschriebenen Weise zulässt, verpflichtet sich der Käufer
auf erste Anforderungen andere geeignete Sicherheiten zu verschaffen, z.B. die Einräumung eines Dinglichen Sicherungsrechts (Security Interest) . Sollte die Wirksamkeit oder
die Durchsetzung eines Eigentumsvorbehaltes oder einer anderen Sicherheit, z.B. eines Security Interest, die Registrierung und/oder Erfüllung anderer Erfordernisse voraussetzten,
so ist der Käufer verpflichtet, auf unsere erste Anforderungen alle notwendigen Maßnahmen auf seine Kosten zu ergreifen, um die Wirksame Begründung des
Eigentumsvorbehaltes oder einer alternativen Sicherheit zu ermöglichen. Der Käufer ermächtigt uns hiermit unwiderruflich, alle Maßnahmen zu ergreifen, die von uns als
notwendig erachtet werden, um seine Eigentumsvorbehalt oder sonstigen Dingliche Sicherheiten an den Waren zu begründen.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Erfüllungsort für unsere Lieferungen ist das Amtsgericht Kleve

Alle Verträge zwischen uns um dem Käufer (einschließlich der Fragen des Abschlusses, der Wirksamkeit und der Einbeziehung der Verkaufesbedingungen) unterliegen deutschem,
materiellem Recht, wie zwischen ortsansässigen Parteien anwendbar.


Kontakt Adresse

ERKIS PLAST

Alte Heerstraße 76
47652 Weeze

+ 49 (0) 2821 / 71 18 790

E-Mail: service@erkis-plast.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok